23. Dezember 2019 (Mo.) | Von: Katholisches Stadtdekanat Bonn | Pressestelle

Festliche Weihnachtsmessen der Stadtkirche Bonn

Heilig Abend: „Alle sind willkommen“ - Christmette zu neuer Uhrzeit

BONN. Die Bonner Münster-Gemeinde und die Stadtkirche Bonn laden alle Bonnerinnen und Bonner ein zu den feierlichen Messen an Heiligabend und den Weihnachtsfeiertagen in die Remigius-Kirche (Brüdergasse 8, 53111 Bonn). „Jeder ist uns herzlich willkommen. Das Weihnachtsfest mit Vielen gemeinsam zu begehen, berührt und stärkt die Seele“, betont der Bonner Stadtdechant Dr. Wolfgang Picken.

 

In diesem Jahr findet die Christmette erstmals bereits um 18.00 Uhr statt. Stadtdechant Dr. Picken ist Hauptzelebrant und Prediger. „Das größte Geschenk an Weihnachten ist die Erinnerung an das jedem gegebene Versprechen, dass Gott bei uns ist“, erklärt Dr. Picken. Musikalisch wird die Messe von Vokal- und Instrumentalsolisten gestaltet. Es werden Weihnachtslieder aus alter und neuer Zeit gesungen. An der Orgel spielt Monsignore Prof. Dr. Wolfgang Bretschneider. Die musikalische Gesamtleitung liegt bei Regionalkantor Markus Karas. Die Remigius-Kirche wird vor der Christmette am Heiligen Abend um 17.00 Uhr geöffnet. Ab 17.30 Uhr beginnt eine musikalische Einstimmung auf die Festmesse.

 

1.Weihnachtsfeiertag: „Den Glauben feiern“

Festmesse mit Chor

Am 1. Weihnachtstag findet um 12.00 Uhr die weihnachtliche Festmesse statt. Stadtdechant Dr. Wolfgang Picken steht der Liturgie vor. „Wir werden in festlicher Stimmung die lebensbejahende Kraft unseres Glaubens feiern", sagt Dr. Picken. Der Bonner Münster-Chor gestaltet den Gottesdienst musikalisch. Zu hören sein wird Valentin Rathgebers Messe in F-Dur unter der Leitung von Regionalkantor Markus Karas und Monsignore Prof. Dr. Wolfgang Bretschneider an der Orgel. Bereits in den Morgenstunden um 07.30 Uhr wird das Hirtenamt gefeiert. Zelebrant ist Pfarrer Peter Adolf. Musikalisch wird die Bonner Münster-Schola die Messe gestalten.

 

2.Weihnachtsfeiertag: „Balsam für die Seele“

Große Orchestermesse

Zum Fest des Heiligen Stephanus am 2. Weihnachtsfeiertag laden Münster-Gemeinde und Stadtkirche zur Orchestermesse um 12.00 Uhr in die Remigius-Kirche ein: „Am zweiten Feiertag noch einmal geistlich innezuhalten, vertieft die Freude dieser festlichen Tage und ist Balsam für die Seele“, sagt Stadtdechant Dr. Wolfgang Picken, der der Liturgie vorstehen wird. Der Münster-Chor bringt die Joseph Haydn Paukenmesse für Soli, Chor, Orchester und Orgel zu Gehör. Die Leitung liegt bei Regionalkantor Markus Karas. Die Orgel spielt Monsignore Prof. Dr. Wolfgang Bretschneider.

(c) Kath. Kirche im Stadtgebiet Bonn | Impressum | Kontakt | created and hosted by NETsite.lu SARL