23. September 2019 (Mo.) | Von: Katholisches Stadtdekanat Bonn | Pressestelle

„Das passt!"

Stadtdechant heißt Seelsorger für die Nordstadt willkommen

Bonn. Stadtdechant Dr. Wolfgang Picken hat am Sonntag, 22. September, in der Stiftskirche in seiner Funktion als Pfarrverweser der Gemeinde Sankt Petrus den neuen Seelsorger Pfarrer Dr. Peter Rieve als Pfarrvikar eingeführt. In einem feierlichen Gottesdienst übergab er ihm die Ernennungsurkunde des Erzbischofs von Köln, Kardinal Rainer Maria Woelki.Zeitgleich übertrug Dr. Picken dem neuen Pfarrvikar die Leitung des Seelsorgeteams sowie die Verantwortung für die Pastoral in Sankt Petrus. Diese nimmt er stellvertretend für den Stadtdechanten in seiner Funktion Pfarrverweser wahr. 

„Wer Dich erlebt, spürt leicht, wie sehr Dich Dein Glaube bewegt und trägt“, macht der Stadtdechant in seinen einführenden Worten deutlich. „Unübersehbar ist Deine Liebe zu den Menschen und Deine Leidenschaft dafür, an ihrer Seite stehen zu wollen“, so Picken weiter. Er gibt Pfarrer Rieve folgende Worte mit auf den Weg: „Es wird Dir gelingen, das lebendige Gemeindeleben zu fördern neue Impulse zu setzen und eine Bereicherung für die Pastoral zu sein.“ Und an die Gemeinde gewandt: „Ich denke: Das passt“.

 

Pfarrvikar Rieve wurde zudem herzlich begrüßt von etlichen Kindern der vier Kindergärten, von Vertretern der Laiengremien und vom Pfarrer der evangelischen Lukasgemeinde, Michael Schäfer. Pfarrer Dr. Rieve folgt auf Pfarrer Raimund Blanke und Pfarrer Peter Adolf, die lange Jahre die Gemeinden prägten. Rieve (geb. 1968 in Waldbröl) ist promovierter Ingenieur, seine Priesterweihe empfing er 2011 im Kölner Dom. Nach Kaplansjahren in Bergheim und Bergisch-Gladbach wechselte er ans Collegium Albertinum und war dort in der Priesterausbildung tätig.  

(c) Kath. Kirche im Stadtgebiet Bonn | Impressum | Kontakt | created and hosted by NETsite.lu SARL